Vegan Papaya Pancake veganlifebalance

Vegane Pancakes mit karamellisierter Papaya

Pancake Sunday Alarm!

YEAH Leute, es ist Sonntag – und das heißt es ist mal wieder Pancake Zeit!

Diesen fulminanten Pancaketower habe ich mit karamellisierter Papaya verfeinert. Der Gaumenschmaus kommt  ohne Ei, Zucker und Gluten aus, was ihn nicht nur lecker sondern auch gesund macht.

Was drin ist, warum du keine Eier kaufen solltest und wie du ein Ei ersetzt findest du in diesem Blogpost.

Pancake mit karamellisierter Papaya

RAGI MEHL – mein neuer Held!

Ich habe für den Teig Ragi Mehl verwendet. Ragi-Mehl ist ein Fingerhirsepulver mit hohem Protein- und Mineraliengehalt welhalb es eine ideale Proteinquelle für VeganerInnen ist. Ragi ist ein glutenfreies Vollkorn, das in Südindien ein fester Bestandteil ist. Es ist reich an Ballaststoffen und vollgepackt mit Kalzium, hochwertigen Kohlenhydraten, Amminosäuren und Vitamin D.

Außer Ragi, ein bisschen Wasser oder Pflanzenmilch und einer pürierten Banane ist nichts als Liebe im Teig. Die Zubereitung geht superschnell und ist easy. Für die Süße kannst du Jaggery oder Kokoszucker verwenden.

Pancake Vegan mit karamellisierter Papaya

Aus gegebenem Anlass möchte ich in diesem Post darüber informieren, wie du Ei ersetzen kannst.

?? Mein Freund Basti war an diesem Wochenende zusammen mit einer Gruppe Aktivisten in einer Hühnerfarm in Spanien. Die dort produzierten Eier werden der Öffentlichkeit als organisch und Freilandeier verkauft. Was dort wirklich abgeht, siehst du auf meinem IGTV Channel. Basti und die anderen Aktivisten haben das hohe Risiko einer Geld-und Gefängnisstrafen (3000€ Strafe, bis zu 3 Jahre spanischer Knast) auf sich genommen um auf die barbarischen Zustände der Eierindustrie aufmerksam zu machen. Sie konnten 3 Hühner retten und viele Aufnahmen machen, um die Wahrheit als Licht zu bringen. 

Wir können ganz ohne Risiko einen Beitrag leisten, dass dieses Leid ein Ende hat. NÄMLICH indem wir einfach weise entscheiden, was wir kaufen und was auf unseren Tellern landet. Du hast die Macht!

Und so ersetzt du ein Ei

So ersetzt du ein ei

• 1 TL Leinsamen + 3TL Wasser = 1 ?

• 1/2 Reife, pürierte Banane = 1 ?

• 1 TL Chiasamen + 1/3 Tasse Wasser = 1 ?

• 1/4 Tasse Apfelsaft (pur) = 1 ?

• 1 TL Soya Pulver + 3 TL Wasser = 1 ?

• 3 TL Erdnussbutter = 1 ?

• 1 TL Agar Agar + 1 TL Wasser = 1 ?

? easy, oder? ?

„Danke ?“

No! to violence Veganlifebalance

Ich wünsche dir einen entspannten und glücklichen Sonntag! 

Deine Yvi

Rezept drucken
Vegane Pancakes mit karamellisierter Papaya
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 2 Minuten
Portionen
Pancake
Zutaten
Teig
Füllung
Deko
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 2 Minuten
Portionen
Pancake
Zutaten
Teig
Füllung
Deko
Anleitungen
Teig
  1. Zerdrücke die reife Banane mit einer Gabel. Gib nun alle Zutaten in eine Schüssel und vermische sie zu einer homogenen Masse.
    Pancake Teig Veganlifebalance
Füllung
  1. Gib Jaggery zusammen mit dem Wasser in eine Pfanne
    Jaggery Veganlifebalance
  2. Schneide die Papaya in kleine Würfel und gib auch diese in die Pfanne
  3. Lass die Mischung auf mittlerer Stufe 2 Minuten karamellisieren
Deko
  1. Mische die Kokosraspeln mit dem Kakao und streue die Mischung über deinen Pancake.
Rezept Hinweise

Brauchst du noch Jaggery...

... oder Ragi Mehl?

Affiliate Hinweis: Alle Links, die dich zu Amazon führen sind Affiliate Links. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision vom Kaufpreis erhalte. Das Produkt wird dadurch für dich nicht teurer und du unterstützt mich dabei, diesen Blog am Laufen zu halten.

Kindercountry – vegan und zuckerfrei
7 vegane Geschenkideen zum Selbermachen

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü