Veganer Eierlikör Rezept Veganlifebalance

Veganer Eierlikör

Vegane Weihnachten Spezial.

Logisch, dass der vegane Eierlikör nicht fehlen darf. Ein Klassiker zur Weihnachtszeit. Das Rezept ist erstaunlich easy:

Du brauchst nur 6 Zutaten!

Außerdem ist der süffige Likör in nur 20 Minuten fertig.

Whaaaaat???? Worauf wartest du noch? Lass uns schnellstens in die Küche sprinten!

Veganer Eierlikör – schmeckt besser als er aussieht ;D

Veganer Eierlikör: Kala Namak für den Ei Geschmack

Für unser leckeres Likörchen muss kein Tier leiden. Den Ei Geschmack zauberst du nämlich easy mit einer Prise Kala Namak Salz!

Was zur Hölle ist Kala Namak???

Kala Namak wird auch schwarzes Salz genannt.

Aufgrund der enthaltenen Schwefelverbindungen hat Kala Namak das typische Ei Aroma. 

Du kannst das Salz auch für Rührtofu verwenden. Als ultimativer Rühreiersatz. Oder für sauren Tofu. Das Pendant für saure Eier. Was auch immer geht, ist ein schmackhafter Eiersalat. Yummmiiiiiii!!!

Ei ist Quäler(ei)! Deswegen gibt es hier einen kleinen Guide, wie du Ei ersetzen kannst:

So ersetzt du ein ei

Und jetzt viel Spaß beim rum Eiern! Fröhöliche Weihnacht üüüberaaaall…

No! to Violence Veganlifebalance

Hol dir die ultimative Vegane Weihnachten Rezepte Sammlung als PFD!

Vegane Weihnachten Freebie

Rezept drucken
Veganer Eierlikör
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Portionen
Flasche
Zutaten
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Portionen
Flasche
Zutaten
Anleitungen
  1. Koche den Vanillepudding nach Packungsanleitung.
  2. Gib nun alle restlichen Zutaten hinzu und mische alles gut durch. Fertig!
Rezept Hinweise

Du brauchst noch Kala Namak oder Vanilleextrakt?

 

 

Affiliate Hinweis: Alle Links, die dich zu Amazon führen sind Affiliate Links. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision vom Kaufpreis erhalte. Das Produkt wird dadurch für dich nicht teurer! Du unterstützt mich dabei, diesen Blog am Laufen zu halten und die vegane Message weiter zu verbreiten 🙂

Veganer Christstollen
Vegane Dominosteine

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü