Vegan Carbonara

Spaghetti Carbonara

Rezept drucken
Spaghetti Carbonara
Diese leckere vegane Carbonara Soße ist der Hammer! Die Idee stammt von meiner Mutsch, die sich seit einiger Zeit auch vegan ernährt- was mich natürlich riesig freut. Denn seitdem gibt es viele leckere, vegane Variationen der Gerichte, die ich noch aus meiner Kindheit kenne. Die waren zu der Zeit natürlich noch nicht vegan. Früher war eben doch nicht alles besser ;D
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Italian
Vorbereitung 25 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Wartezeit /
Portionen
Portionen
Zutaten
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Italian
Vorbereitung 25 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Wartezeit /
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Schneide den Räuchertofu in kleine Würfel. Anschließend wandert der Tofu zusammen mit dem Sonnenblumenöl in eine Pfanne und wird kurz scharf angebraten.
  2. Danach wird der Wirsing in kleine Streifen geschnitten und darf sich etwa drei Minuten zusammen mit dem Tofu in der Pfanne amüsieren.
  3. Die Hafer- und Sojasahne werden mit der Sojamilch gemischt und löschen die kleine Party in der Pfanne ab.
  4. Die Carbonara köchelt nun für ca. 10 Minuten bei geringer Hitze vor sich hin und wird zum Abschluss noch mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.
  5. Wir haben die leckere vegane Carbonara mit Dinkelnudeln gegessen- ich gehe aber mal schwer davon aus, dass sie auch mit jeder anderen Nudelsorte ziemlich lecker schmecken wird.
Schwarze Bohnen Torte
Rohkost Pralinen

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü